Meine 1. Vernissage

in meinem Dorf

..hieß "anima, ae"; lateinisch für Seele und nicht grundlos wichtigster Bestandteil im Wort "animal".

Auch wenn ich in vielem Inspiration finde- in Liedtexten, in meinen eigenen Emotionen, in meinem politischen Standpunkt- ich kehre immer wieder zur Tierwelt zurück. Die Schönheit der Tiere, die Ästhetik ihrer Anatomie und der Ausdruck ihrer Seele in den Augen bedeuten für mich eine nie versiegende Quelle der Inspiration.